Funk-Universalsender RF 96 ST-NET

Universalsender ermöglichen die kabellose Übermittlung von Signalen, die von kabelgebundenen Schaltern und Sensoren ausgelöst werden. Sie eignen sich insbesondere für den Einsatz in bewegten oder temporär installierten Maschinenteilen. Die Funk-Universalsender können direkt in der Maschine oder Anlage montiert werden. Die Verdrahtung des »letzten Meters« zu den Sensoren erfolgt konventionell sternförmig, beispielsweise über vorkonfektionierte M12-Steckverbinder. Die Funkübertragung erfolgt mit der bewährten sWave.NET® Funktechnologie. Im Gegensatz zum Funk-Universalsender RF I/O-NET bietet der RF 96 ST-NET ein kompaktes Einbaumaß. Zusätzlich kann über eine größere Batterie in Abhängigkeit von dem angeschlossenen Sensor eine längere  Standzeit erreicht werden.

Highlights
  • Online konfigurierbar über die Funkschnittstelle
  • Einfache Bedienung und Anbindung an bestehende ERP-Systeme und SPS-Steuerungen über die Sensor Bridge
  • Hohe Skalierbarkeit – bis zu mehreren Hundert Sensoren in einer Applikation
  • Anschluss: M12-Stecker
  • Batterielebensdauer ca. 10 Jahre
  • Optional mit externer Stromversorgung für den Betrieb mit 12-24 V DC-Sensoren
Technische Daten
Funkprotokoll
sWave.NET®
Antenne
integrierte Antenne
Reichweite
bis zu 450 m
Anschlussart
Stecker M12 x 1, 4-polig
Spannungsversorgung
Lithium-Batterie (auswechselbar) oder externe 24 V-Stromversorgung
Batterielebensdauer
je nach Schalthäufigkeit bis zu 10 Jahre
Gehäuse
glasfaserverstärkter, schlagfester Thermoplast
Befestigung
Schrauben M4
Schutzart
IP 67
Umgebungstemperatur
-20 °C … +65 °C

Persönliche Beratung?

Sprechen Sie uns an!

Jens Lindemeier
Sales Engineer Logistics Solutions

+49 5731 745-218
j.lindemeier@steute.com

Stefan Vieker
Sales Engineer Logistics Solutions

+49 5731 745-169
s.vieker@steute.com

Hasan Aktas
Sales Engineer Logistics Solutions

+49 5731 745-372
h.aktas@steute.com