Materialbereitstellung im eKanban-Regal

Für eine automatisierte Versorgung von Montage- und Arbeitsplätzen in der Produktionsumgebung und Intralogistik werden die Rollenbahnen im eKanban‑Regal mit intelligenten Sensoren ausgestattet. Registriert einer der Sensoren die Entnahme eines entsprechenden Kleinladungsträgers (KLT) aus der Bahn, löst dieser automatisch eine Bedarfsmeldung in der Materialflusssteuerung aus. Hierdurch wird der entsprechende Bestückungsauftrag ganz ohne manuelle Tätigkeiten ausgelöst – die Versorgung orientiert sich ausschließlich am Verbraucherbedarf.

Highlights

  • Vollständig integrierte Erfassung des Materialverbrauchs in Echtzeit
  • Minimiert unnötige Materialüberbestände am Band
  • Reduzierte Sicherheitsbestände dank bedarfsgerechter Materialbereitstellung
  • Zusätzliche Prozesssicherheit durch die automatische Nachschubsteuerung
  • Höchste Flexibilität im Einsatz des eKanban-Regals

Smarte Regalsensoren überwachen die Stellplätze der einzelnen KLT-Behälter auf ihren Status „belegt“ oder „frei“ und melden mögliche Statusänderungen sofort an das Funk-Netzwerk. Dieses sorgt für eine zuverlässige Weitergabe des Status und der Sensor-ID an die Materialflusssteuerung, in der die Zuordnung eines Sensors zum jeweiligen Material hinterlegt ist. Hierdurch wird der Materialbedarf vom System erkannt und der Materialnachschubprozess automatisiert angestoßen.

Durch den Einsatz kabelloser Sensoren lassen sich die entsprechenden eKanban-Regale jederzeit an andere Einsatzorte bewegen. Des Weiteren ist auch eine Anpassung innerhalb des Regals durch den Verzicht auf Kabel problemlos möglich. Bei häufig verwendetem Material oder bei längeren Bereitstellungszeiten lassen sich die betroffenen Rollenbahnen zudem um weitere Sensoren zu einer Kaskade verbinden, die eine genauere Überwachung des Regalfüllstands und somit eine zuverlässige Vorausplanung des Materialbedarfs und Versorgung ermöglichen.

Klassischerweise werden für diese Anwendung mechanische oder optische Sensoren eingesetzt. Als effiziente Alternative hierzu hat steute eigens einen dedizierten hochmodernen Regalsensor entwickelt. Dieser Funk-Lagesensor ist mit einer universellen Halterung für die Rollenbahnsysteme verschiedener Hersteller ausgestattet und kann ohne Werkzeug in handelsübliche Regale montiert und auch wieder demontiert werden. Weitere Einstellungen wie Sende-Intervalle oder der Neigungswinkel des Sensors können softwareseitig konfiguriert werden, wodurch maximale Flexibilität im Einsatz der Sensoren erreicht wird.

Persönliche Beratung?

Sprechen Sie uns an!

Michael Brand
Sales Engineer Logistic Solutions

+49 5731 745-326
m.brand@steute.com

Stefan Vieker
Sales Engineer Logistic Solutions

+49 5731 745-169
s.vieker@steute.com

Hasan Aktas
Sales Engineer Logistic Solutions

+49 5731 745-372
h.aktas@steute.com